Rollei P3800 / 3801

Der Rollei P3800 war der aller erste Überblendprojektor der nachfolgenden, legendären twin Modellreihe.

Er wurde von 1976-1981 produziert. Der 3800 bestand im wesentlichen aus den technischen Innereien der P35 Serie. Es wurde einfach nur vieles in doppelter Ausführung verbaut. Es war zur damaligen Zeit eine hervorragende Ingenieursleistung auf so kleinem Raum eine völlig neue Überblend-Mechanik zu entwickeln. Leider zählt sie heute zu den unzuverlässigsten die Rollei je gebaut hat.

Ersatzteile sind nur noch bedingt verfügbar, sofern diese aus der 35er Serie stammen.

Ich biete zu diesem Modell KEINE Reparaturmöglichkeit mehr an. Ich kaufe und verkaufe diese Modelle nicht mehr!

Der Rollei P3801 folgte 1982. Er war ein völlig neu entwickeltes Gerät, der direkte Vorläufer der twin Serie. Leider war die Mechanik störanfällig und noch nicht ausgereift. Für alle die heute noch aktiv Dias schaun ist er leider keine Empfehlung. Das Problem liegt hauptsächlich darin, dass verhakte Dias nur sehr schwer zu entfernen sind und dabei die Mechanik dejustiert wird. Dann benötigt man eine Reparaturschablone um es wieder in Ordnung zu bringen. Der Aufwand lohnt in keinem Fall. Er wurde rund 11.000x produziert.

Ich biete zu diesem Modell KEINE Reparaturmöglichkeit mehr an. Ich kaufe und verkaufe diese Modelle nicht mehr!